Sophie-Scholl-Schule Georgsmarienhütte
Sophie-Scholl-SchuleGeorgsmarienhütte

Schul-News 2022/2023

Neuigkeiten aus dem Schulleben der Sophie-Scholl-Schule.

Beiträge aus vergangenen Schuljahren finden Sie im Archiv.

25. November 2022 - Elternsprechtag

Auch in diesem Schuljahr bieten wir allen Eltern und Erziehungsberechtigten wieder die Möglichkeit, zweimal mit uns über den Leistungsstand Ihres Kindes zu sprechen. Dabei sollte der erste Sprechtag vor allem von den
Eltern genutzt werden, deren Kinder neu zu uns gekommen sind. Aber natürlich sind auch
alle anderen Eltern eingeladen, sich über den neuen Leistungsstand ihrer Kinder zu
informieren. Der zweite Termin im kommenden Frühjahr sollte dann zur Besprechung der aufgetretenen
Probleme des ersten Halbjahres genutzt werden.

 

Der Elternsprechtag findet statt

 

am 25.11.2022

von 15:00 - 18:00 Uhr

an beiden Standorten.

 

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte dem Einladungsschreiben und den weiteren Dokumenten.

Wir freuen uns auf gute Gespräche!

 

Einladung Elternsprechtag.pdf
PDF-Dokument [604.9 KB]
Raumverteilung - Hauptstelle.pdf
PDF-Dokument [203.8 KB]
Elternsprechtag (Laufzettel).pdf
PDF-Dokument [14.4 KB]

2. November 2022  -  Jahrgang 8 im Klimahaus Bremerhaven

Am 02.11.2022 fuhr der 8. Jahrgang im Rahmen der Erdkunde-Unterrichtseinheit „Klima-und Vegetationszonen“ nach Bremerhaven. Begleitet wurde die Fahrt von den KlassenlehrerInnen Frau Diekhoff, Frau Pöttering, Frau Tietsch, Herrn Hirsch und GSW-Lehrer Herr Pleister. SchülerInnen und LehrerInnen waren in mit mehreren Schichten bekleidet, denn Ziel war das Klimahaus. Von 45 Grad in der Wüste bis -30 Grad in der Antarktis wurden alle Klimazonen besucht, die die Erde zu bieten hat. Die Reise führt den 8.Längengrad entlang, an dem Ortschaften und Menschen besucht werden, die dort leben. Die Schweiz, Sardinien, der Niger, Kamerun, Samoa, Alaska, die Antarktis und die Hallig Langeneß in Deutschland wurden von den SchülerInnen an diesem Tag besucht. Deutschland sogar zweimal – den Abschluss des Tages in Bremerhaven machte die große Panoramaterrasse mit tollem Blick über Bremerhaven, von der nochmal frische Nordseeluft geschnuppert werden konnte.

19. September 2022  -  Ehrengabe der Stadt Georgsmarienhütte für die Schülergenossenschaft „Coole Schule“

23 Jahre nach ihrer Gründung erhielt nun die Schülerfirma „Coole Schule“ der Sophie-Scholl-Schule die Ehrengabe der Stadt Georgsmarienhütte für besonderes ehrenamtliches Engagement überreicht. 1999 gründete Lehrer Winfried Bornemann an der damaligen Carl-Stahmer-Hauptschule eine der ersten Schülergenossenschaften in Niedersachsen. Und diese hat sich als „Coole Schule“ bis heute zu einem absoluten Erfolgsmodell entwickelt.

Ein Ziel von Schülerfirmen ist es, Schüler mit marktwirtschaftlichem Handeln vertraut zu machen. In mehreren Abteilungen müssen sich die Kinder und Jugendlichen mit Einkauf, Verkauf, Buchhaltung und kundenorientiertem Verhalten auseinandersetzen. Im Laufe der Zeit hat sich die „Coole Schule“ eine Vielzahl von Standbeinen aufgebaut: Apfelernte und Apfelsaftverkauf, Organisation und Durchführung von Flohmärkten, Abarbeiten von Cateringaufträgen, Betreiben eines Schulkiosks.

Ein Erfolgsprojekt mit erheblicher regionaler Bedeutung und überregionaler Strahlkraft ist der Betrieb der Minigolfanlage Oesede, der von der „Coolen Schule“ seit inzwischen 10 Jahren sichergestellt wird. Die Erwähnung dieser Leistung durch Bürgermeisterin Dagmar Bahlo wurde bei der Feierstunde zum 52. Stadtgeburtstag von den anwesenden Bürgern und Ehrengästen mit spontanem Zwischenapplaus bedacht. Dieser Beifall und die Ehrengabe waren die verdiente Anerkennung für die größtenteils ehrenamtliche Arbeit der betreuenden Lehrkräfte, pädagogischen Mitarbeiter und Schülern. Um diese Ehrung entgegennehmen zu können, kehrte der langjährige Leiter der „Coolen Schule“ Thomas Hamm aus dem Ruhestand zurück ins Team und trug sich anschließend zusammen mit Ralf Ingenpass, Sandra Möller, Marcel Dierks, Hanife Ali und Alban Morina in das Goldene Buch der Stadt Georgsmarienhütte ein.

19.09.2022  -  Sportfest ausgefallen

Das TRIXITT-Sportfest, das für den 19.09. geplant war, musste leider ausfallen.

Da das Wetter sehr unbeständig gemeldet war und vor allem der Wind sehr stark auffrischen sollte, haben Schule und Veranstalter die Entscheidung getroffen, dass mit dem Aufbau der vielen verschiedenen Stationen zu viele Risiken verbunden gewesen wären.

Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben: Im kommenden Frühjahr werden wir einen Ersatztermin finden, an dem das Fest dann für alle ein schönes Erlebnis werden soll.

16.09.2022 - Lehrer waschen Autos

Nachdem sie in den letzten zwei Jahren ausfallen musste, fand unsere beliebte Aktion "Lehrer waschen Autos" in diesem Jahr endlich wieder statt.

Für einen geringen Betrag haben wir wieder alles gewaschen, was Räder hat.

 

Das gespendete Geld kommt wie immer dem Förderverein und damit den Schülerinnen und Schülern zugute.

Wer nichts waschen lassen wollte, konnte sich das bunte Treiben bei Kaffee und Kuchen aus sicherer Entfernung ansehen.

29. August 2022   - Kennenlerntage der 5. Klassen

Vom 29. bis zum 31. August fuhren die 5. Klassen mit ihren Klassenlehrern Frau Möller, Herr Naber und Herr Attems sowie dem Schulsozialarbeiter Herr Sauer für drei Tage zu den „Kennenlerntagen“, diesmal ins Naturfreundehaus nach Belm-Vehrte. Während dieser Fahrt sollten sich die Schüler, die Lehrer und die Schulsozialarbeiter besser kennenlernen und eine schöne Zeit miteinander verbringen. 

 

Nach der Zimmereinteilung, dem Bettenbeziehen und dem Erkunden der weitläufigen Anlage wurden lustige Kennlernspiele im Wald gespielt. Die Lehrer sorgten für leckere Verpflegung, Herr Sauer für Spiele und Unterhaltung. Am Abend wurde gemeinsam der Grill angemacht und nach einer gruseligen Nachtwanderung versuchten alle irgendwann zu schlafen.

 

Am Donnerstag starteten wir nach dem Frühstück mit vielfältigen Angeboten. Für jeden Geschmack war hier etwas dabei. So wurde gebastelt und gemalt, gebacken, gewandert und Fußball gespielt. Nach einer Stärkung am Mittag mit Pizza und Kuchen wurden Spiele im Garten veranstaltet. Abends grillten wir, machten gemütlich Stockbrot über dem Feuer und bekamen Besuch von vielen Lehrerinnen und Lehrern. 

Am Freitag fuhren wir müde aber glücklich nach eine Abschlussrunde gegen 11 Uhr heimwärts.

 

Vielen Dank noch einmal an das Team der Schulsozialarbeitet für die tolle Organisation!

25. August 2022  -  Einschulung der neuen 5. Klassen

Am ersten Schultag wurden diesmal 45 Jungen und Mädchen neu in drei Klassen an der Sophie-Scholl-Schule eingeschult.

In der Aula wurden sie und ihre Eltern und Familienangehörigen von der Schulleitung, dem gesamten Kollegium und den neuen KlassenlehrerInnen im Rahmen einer kleinen Feier begrüßt. Nach einigen Musikstücken, einer Begrüßungsrede von Schulleiter Mark Reinhardt, Tänzen und guten Wünschen der älteren SchülerInnen und einem Einblick in das (normale) Schulleben durch einen bunten Film von Lehrer Mirko Hirsch wurden die Schülerinnen und Schüler in die Klassen 5a (Frau Möller), 5b (Herr Naber) und 5c (Herr Attems) eingeteilt.

 

Während einer ersten Unterrichtsstunde in den neuen Klassenräumen konnten die Eltern sich mit Lehrern und Sozialpädagogen austauschen.